Das Gemälde in meinem Logo stammt von Helmut Pauleit!

Kurt Helmut Pauleit, geboren am 11.07.1907 als fünftes Kind, in Königsbrück/Sachsen. Mit 14 Jahren Verkauf einer ersten Zeichnung. 1922 bis 1925 Holzbildhauerlehre in Meißen und anschließende dreijährige Gesellentätigkeit.

 

1924/1925 Staatliche Akademie für Kunstgewerbe in Dresden, Kurse in Malerei, Graphik, Plastik. 1929 bis 1932 Besuch der Kunstgewerbeschule in Dortmund. 1932 Stipendiat an der privaten Kunst- und Kunstgewerbeschule Reimann in Berlin. 1934 einjähriger Studienaufenthalt in Paris.

Helmut Pauleit (1907-1975)
Helmut Pauleit (1907-1975)

Ab 1935 als freischaffender Künstler im Bereich Malerei und Graphik in Hamburg. Zwischen 1928 und 1945 verschiedene Anstellungen, u.a. in einer Durckerei/Offsetdruck, als Entwurfszeichner im Entwurfsatelier der Gesellschaft für Kunstdruck und als technischer Zeichner und Graphiker. 1943 Verlust seiner gesamten Bildproduktion in Hamburg durch Kriegseinwirkung.

 

Ab 1945 erneutes Kunststudium, u.a. 1947 bei Arnold Fiedler an der Landeskunstschule in Hamburg. Übersiedlung nach Plön, Tätigkeit als freischaffender Künstler bis zu seinem Tod 1975.

Fabulina heißt Dich Herzlich Willkommen!

Fabulina auf Facebook

In meinem Literarischen Blog erscheinen regelmäßig neue Erzählungen.